FANDOM


Zora ist ein Schaf in der Herde von George Glenn.

AussehenBearbeiten

Sie ist ein schwarzköpfiges Schaf und in Georges Herde das einzige weibliche Schaf mit Hörnern

Wie auch Othello und Mopple the Whale gehört Zora einer anderen Schafsrasse an. 

FamilieBearbeiten

Zora hat in Glennkill bereits 3 Lämmer bekommen, in Garou kommt noch eines dazu. Der Vater des letzteren ist höchstwahrscheinlich Mopple the Whale.

CharakterBearbeiten

Zora ist ein sehr stolzes und eigensinniges Schaf. Dass sie den Schlüssel zu der Kiste, wo George die Drogen aufbewahrt, um ihren Hals trägt, zeigt, dass der Schäfer sie für das wildeste Tier seiner Herde hält. (Aus Schafssicht eine Ehre, die auch Melmoth hatte. Im Gegensatz zu diesem fühlte sie sich aber trotz ihrer Wildheit und ihres Eigensinns der Herde zugehörig.)


Zora liebt Abgründe und klettert gerne. Sie ist sehr stolz und denkt oft und gerne, besonders über Abgründe, nach.

Sie ist ausserdem das einzige Schaf der Herde das nicht nur gerne Geschichten hört, sondern auch selbst welche, wenn auch sehr einfach gestrickte, erfindet. Zu ihren Lieblingsgeschichten gehören vorallem Geschichten mit Mopple the Whale.

Zora findet jedes Wetter schön und wünscht sich eines Tages ein Wolkenschaf zu werden.

Beziehungen zu anderen SchafenBearbeiten

Obwohl er von Charakter her eine Gegenfigur zu ihr ist, zeigt Zora großes Interesse an Mopple the Whale.